Zwei Auszeichnungen innerhalb eines Kalenderjahres:

Das OMG ist „International anerkannte Fairtrade-Schule“ UND „Umweltschule in Europa – Internationale Nachhaltigkeitsschule” zugleich! 

  • IMG_20181219_093545
  • IMG_20181219_113112
  • IMG_20181219_120423
  • IMG_20181219_120529
  • IMG_20181219_122226
  • bootstrap carousel example
  • IMG_20181219_093534
jquery carousel by WOWSlider.com v8.8

Unsere Schule erhielt in diesem Jahr im Rahmen ihrer Auszeichnung zur Umweltschule in Europa – Internationale Nachhaltigkeitsschule jeweils zwei Sterne, die ausstrahlen, wie intensiv am OMG Sinne einer nachhaltigen Bildung mit Kopf, Herz und Hand für einen fairen, bewussten, nachhaltigen, ressourcen- und klimaschonenden Umgang mit unserer Umwelt gearbeitet wird. Thorsten Glauber, bayerischer Minister für das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz überreichte in einem feierlichen Festakt am 19.12.2018 im Staatlichen beruflichen Schulzentrum 1 in Bamberg die Auszeichnungsurkunde im Beisein von Projektpartnern aus dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus sowie der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU), als deren Vertreter für Bayern Frau Birgit Feldmann vom Landesbund für Vogelschutz (LBV) fungiert sowie Vertretern der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen. Um ausgezeichnet zu werden, müssen die Schulen zwei Projekte zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit bearbeiten, diese dokumentieren und einer Jury vorliegen. Am OMG waren dies mehrere Projekte aus dem Fairtrade-Team, insbesondere die Gute Schokolade mit einem Cover aus unserer Schule sowie unsere Schulkleidung.

Carolin Sauer