Category Archives: Sport

Rückblick auf den Skikurs 2019

  • 2c4d747f-0c3a-452c-83db-4b7c8b214e9c
  • 3d1172f7-e908-4da3-85a1-1eab0addeecd
  • 7ae9b9bc-98a1-4717-bd2d-eba0046a658a
  • 8e84a264-f743-491e-8b89-4a9739ed6244
  • 52d1f27a-2be1-4556-91c2-19163bf496dd
  • 58b30257-8694-4d2e-baea-9d59465c09a5
  • 835952d7-87a4-4a6b-864b-03019874ab5b
  • d500fb1d-87d5-4338-a5e2-ae576147fcf5
  • IMG_3893
  • slider
  • 0fdaf800-f9d9-4f88-b5bd-ace249d7563f
css slideshow by WOWSlider.com v8.8

Unter traumhaften Wintersportbedingungen verlief der diesjährige Skikurs der Klassen 7a, 7b und 7c in der letzten Januarwoche. Sowohl im Tal als auch im Skigebiet Speikboden erwarteten uns ideale Schneeverhältnisse. Kein Wunder also, dass unsere 45 Anfänger schnelle Fortschritte beim Kurvenfahren machten und viele am Ende der Woche sogar die Talabfahrt meisterten. Aber auch unsere erfahrenen Skifahrer verbesserten ihr Können z.B. beim Carven, Formationsfahren oder im Fun-Park. Am Dienstag meinte es der Wettergott besonders gut mit den OMG-Schülern. Vom Viewing Tower aus, auf etwa 2400 m Höhe, bot sich uns das gewaltige Alpenpanorama Südtirols mit Blick auf die Marmolata, die Drei Zinnen usw. Alle waren beeindruckt. Viele Schülerinnen und Schüler genossen dieses Erlebnis zum ersten Mal in ihrem Leben. Ein Highlight war unser Ausflug auf die Rodelbahn am Donnerstagabend. Es war schon ein bisschen Mut notwendig, um die ca. 2 km lange, etwa 3 m breite, gut gesicherte Strecke bei Flutlicht zu überwinden. Im Endeffekt war diese Herausforderung für fast alle machbar und zudem bereitete sie einen riesen Spaß. Positiv überrascht waren wir von dem gepflegten Ambiente unserer Unterkunft, dem „Anwandter“. Martin und Monika, unsere Hauseltern, empfingen uns in einem mit Geschmack und guten Ideen renovierten Hotel und verwöhnten uns mit Gastfreundschaft und leckerem Essen. Routinemäßig nahmen alle Schülerinnen und Schüler an unserem täglichen Abendprogramm teil. Besondere Erwähnung verdient dabei der Vortag der beiden externen Experten Lukas und Herbert, die eindrucksvoll von ihren Erfahrungen als Bergretter berichteten und hilfreiche Tipps zur Sicherheit bei Tourengängen im Gebirge gaben. So bleibt noch Danke zu sagen für eine besondere Schulwoche, zu deren Gelingen alle beigetragen haben, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und, nicht zu vergessen, unsere Busfahrer Martin und Pavel, die uns bequem und sicher befördert haben.

StD Jutta Siegler

Sportelternabend der 5. Klassen

  • _DSC4089
  • _DSC4097
  • _DSC4100
  • _DSC4105
  • WhatsApp_Image_2019-02-20_at_22.10.124
  • _DSC4024
  • _DSC4030
  • css slider
  • _DSC4070
image slider by WOWSlider.com v8.8

Sport ist das einzige Bewegungsfach und leistet für die Gesundheitserziehung einen sehr wichtigen Beitrag. Wie diese Zielperspektive in einem zeitgemäßen Sportunterricht am Olympia-Morata-Gymnasium umgesetzt wird, war Inhalt unseres Sportelternabends am Dienstag, den 12. Februar in der Georg-Wichtermann-Halle. Der Einladung der Fachschaft Sport folgten zahlreiche Eltern und Schülerinnen und Schüler unserer 5. Klassen. Sie alle nahmen teil an einer Mega-Sportstunde, bestehend aus einem vielfältigen Angebot an gesundheitsorientierten Lerninhalten wie z. B. Tchouk-Ball, Rope-Skipping, Step-Aerobic und Abenteuerstationen. Die Fachschaft bedankt sich bei den aktiven, motivierten Eltern und Kindern sowie den vielen Helfern aus verschiedenen Jahrgangsstufen, die zu einer heiteren Atmosphäre und zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Erfolgreich ist eine Gesundheitserziehung selbstverständlich nur in Kombination mit einer gesunden Ernährung. Hilfreiche Tipps dazu boten die zahlreichen Plakate unserer 5. Klässler, die die Halle schmückten und die im Fachunterricht Natur und Technik entstanden sind.

Danke auch an die freiwilligen Helfer aus der Jahrgangstufe 8, die die Veranstaltung mit einem gesunden Imbiss abgerundet haben.  

Jutta Siegler

 

Stadtfinale Fußball Jungen III

Am Mittwoch, 24.10.2018, fand das Stadtfinale Fußball der Altersklasse Jungen III im Willy-Sachs-Stadion statt. Die 14 Jungs des OMG-Teams zeigten in den beiden Spielen gegen das Celtis-Gymnasium sowie die Wilhelm-Sattler-Realschule vollen Einsatz. Torhungrig gewannen sie das erste Spiel souverän gegen das Celtis-Gymnasium mit 4:1, mussten sich aber anschließend  der Mannschaft der Wilhelm-Sattler-Realschule klar geschlagen geben. Mit folgenden Spielergebnissen hat sich die Wilhelm-Sattler-Realschule eindeutig qualifiziert:

Wilhelm-Sattler-Realschule                       2:0                        Celtis-Gymnasium

Olympia-Morata-Gymnasium                   4:1                        Celtis-Gymnasium

Olympia-Morata-Gymnasium                   0:5                        Wilhelm-Sattler-Realschule

Sportmotoriktest in den 7. Klassen

  • 5
  • 9
  • 12
  • 14
  • 16
  • 20
  • 23
  • 1
  • slider jquery
  • 4
javascript photo gallery by WOWSlider.com v8.8

Am 18.10.2018 absolvierten die 7. Klassen den Deutschen-Motorik-Test. Motiviert und leistungsbereit zeigten die Schülerinnen und Schüler ihre Fähigkeiten in den Bereichen Schnelligkeit, Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer und Koordination, indem sie an einzelnen Teststationen sportmotorische Aufgaben bewältigten. Die wissenschaftliche Auswertung liefert eine optimale Basis für die Vorbereitung auf die Wintersportwoche sowie für die Durchführung des Sportunterrichts generell. Ein großer Dank geht an das aktuelle Sport-Seminar des OMG, welches mit seiner tatkräftigen Unterstützung die Durchführung erst ermöglichte!

André Steinmetz

Stadtfinale Leichtathletik

  • 02
  • 08
  • 03
  • jquery carousel slider
  • 09
slider html by WOWSlider.com v8.8

Mit vier Mannschaften nahm heuer das OMG am Stadtfinale Leichtathletik teil, einem Wettbewerb von Jugend trainiert für Olympia. Die Mädchen III und IV belegten dabei je einen 3.Platz, ebenso die Jungen IV. Die Mädchen II, unsere Ältesten, wurden zweite. Leider begünstigte das Wetter die Leistungen nicht, bei nasser und glitschiger Bahn waren keine Bestleistungen zu erwarten. Umso mehr sind einige Leistungen anzuerkennen:

Im Jahrgang 05 von Luisa 4,14 im Hochsprung, Jahrgang 06 warf Maja 34,50m Schlagball, Anna, Jahrgang 02, sprang 1,44m hoch und sprang 4,31m weit, Lena, Jahrgang 02, stieß die Kugel 8,75m weit. Das Engagement der Schüler und Schülerinnen lässt für zukünftige Veranstaltungen bei besserem Wetter noch Einiges erwarten.

Magdalena Becker

 

Der sechste Schweinfurter Main City Run – „Eine Veranstaltung aus der Region für die Region“

  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 3a
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • javascript slideshow
  • Bild 1
slideshow javascript by WOWSlider.com v8.8

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen begaben sich an die 60 Schülerinnen und Schüler des OMG am 6. Mai 2018 auf die 3,2 km lange Laufstrecke mitten durch die Schweinfurter Innenstadt. Fetzige Musik und Anfeuerungsrufe von Schaulustigen entlang der Wegstrecke motivierten die Läufer ihr Bestes zu geben – Siegerpose inklusive. Im Zieleinlauf stand Obst und Wasser, und wenn nötig, auch medizinische Hilfe bereit.  Die TG Schweinfurt, Ausrichter des jährlich statt findenden Laufevents, hat auch in diesem Jahr wieder großes Organisationstalent bewiesen. Eine rundum gelungene Veranstaltung!

Christina King