Von asylsuchenden, königlichen Fröschen und „grimmigen“ Brüdern… –

  • Klasse 5a_Rückenansicht
  • Klasse 5a_Schirmbild
  • Klasse 5b_1
  • full screen slider
  • Klasse 5b_3
image carousel by WOWSlider.com v7.4

Zu Besuch in der Buchhandlung Vogel

„Ein chirurgischer Eingriff rettet eine Großfamilie“ – Was wie eine dramatische Zeitungsmeldung klingt, entpuppte sich beim Besuch der Buchhandlung Vogel durch die Klassen 5a und 5b als ein wichtiger Hinweis auf ein zu erratendes Märchen in einem spannenden, nicht immer ganz ernsten Quiz, an dem unsere Schülerinnen und Schüler zu knobeln hatten. Anlässlich des Welttags des Buches, der seit 1995 alljährlich am 23. April gefeiert wird, durften unsere Fünfklässler/innen spannenden Fakten rund um die Literatur, insbesondere um das Reich der Märchen, lauschen und ihr eigenes Wissen zum Besten geben. Als Inspiration für den von der UNESCO ins Leben gerufenen „Buchfeiertag“ galt der katalanischen Brauch, dem Volksheiligen St. Georg zu Ehren an dessen Namenstag Rosen und Bücher an liebe Menschen zu verschenken. Somit endete auch der informative Vortrag über die Gebrüder Grimm und ihre Märchensammlungen mit dem von unseren Schüler/innen/n begeistert in Empfang genommenen Präsent des Welttagsbuches „Ich schenk dir eine Geschichte“, das in diesem Jahr mit einer schaurig-schönen Gruselgeschichte aufwartet. Anschließend fand sich noch etwas Zeit, die gut gefüllten Bücherregale zu durchstöbern und in den neuesten Jugendbüchern zu schmökern, sodass das ein oder andere zusätzliche Buch noch spontan eine/n neue/n Besitzer/in fand. Letztlich wurde der inzwischen schon fest in der Jahrgangsstufe 5 verankerte Ausflug in die Schweinfurter Citybuchhandlung erneut zu einer lohnenswerten Aktion im Rahmen der Leseförderung an unserer Schule. Aber nicht nur das Team der Buchhandlung hielt, was es versprochen hatte – es sei ihm herzlich gedankt. Auch der Himmel war uns wohl gesonnen, sodass wir – trotz fachmännischer Ausrüstung für das wechselhafte Aprilwetter, das bisher auch den Mai fest im Griff hatte – trockenen Fußes wieder zurück ans OMG kamen.

Magdalene Schäfer und Tanja Merkel