Skikurs am OMG

  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • bild_01
  • bild_02
  • javascript slider
  • 04
jquery slider by WOWSlider.com v8.8

Blauer Himmel, Schnee im Überfluss und ideale Pistenverhältnisse – so wünscht es sich der Skifahrer und genau diese Bedingungen boten sich den Schülerinnen und Schülern der Klassen 7a und 7b beim diesjährigen Skikurs am Speikboden in Südtirol. Erst gegen Ende der Woche schlug das Wetter um und die Gruppe konnte schließlich auch noch echten Winter mit heftigem Schneefall erleben. Die günstigen Voraussetzungen nutzten alle Teilnehmer für gute bis sehr gute Fortschritte im Skisport, auch wenn es bei dem einen oder anderen etwas länger dauerte, bis eine Abfahrt in der wunderschönen Bergwelt zum Genuss wurde. Das Thema „Skifahren und Umwelt“ begleitete uns die ganze Woche über und die Schülerinnen und Schüler erkannten selbst die guten und die schlechten Seiten einer modernen alpinen Skiregion. Dass aber genau diese ernste Thematik in Form eines ebenso tiefgründigen wie heiteren szenischen Spiels zum Highlight des bunten Abends wurde, verdient eine besondere Bemerkung und einen speziellen Dank an die kreativen „Schauspielerinnen“. Besondere Erwähnung verdient auch unser Ausflug am Mittwochabend auf die Rodelbahn, der dank der guten Schneeverhältnisse möglich war. Ein tolles Erlebnis, bei Flutlicht die 2,5 km lange, wenig steile und gesicherte Strecke auf dem Schlitten hinunter zu fahren.

Insgesamt blicken wir auf eine erfolgreiche Woche zurück, in der sowohl der Busfahrer Viktor als auch Martin und Monika, unsere „Herbergseltern“, wesentlich zum Wohl der Gruppe beigetragen haben. Vielen Dank auch den Referendarinnen im Sportseminar für vorbildliches Engagement und tatkräftige Unterstützung.

Jutta Siegler, StD