Intensivierungskonzept

Schülerinnen und Schüler an bayerischen Gymnasien müssen bis zur Vollendung der Jahrgangsstufe 10 eine festgelegte Anzahl von Intensivierungsstunden ableisten. An unserer Schule sind diese in den Stundenplänen der Jahrgangsstufen 5-10 auf folgende Weise fest verankert.

intensivierungskonzept

Damit sind am Ende der Jahrgangsstufe 10 alle vorhergesehenen Intensivierungsstunden abgeleistet.

Schülerinnen und Schüler können auf Grund ihrer Leistungsbilanz zusätzlich verpflichtet werden, Förderunterricht in den entsprechenden Fächern zu besuchen. Die Einrichtung des individuellen Förderunterrichtes richtet sich am jeweiligen Bedarf aus.