Schüler helfen Schülern – Konzept

SHS am OMGVorteile unserer Nachhilfebörse:

Unsere Nachhilfelehrer sind Schüler am Olympia-Morata-Gymnasium. Sie sind somit direkt am Schul- und Lerngeschehen beteiligt, kennen die Lehrer und deren Unterricht und oft auch deren Art der Aufgabenstellung in Schulaufgaben. Schüler, die Nachhilfe geben, haben oft auch einen besseren Kontakt zu den Nachhilfe empfangenden Schülern.
Die Nachhilfe findet in der Schule statt und kann somit direkt nach dem regulären Schulunterricht beginnen. Dadurch kann die Uhrzeit und Dauer der Nachhilfe individuell geklärt werden.
Im Vergleich zu anderen Nachhilfeinstituten ist die Nachhilfe durch Schüler sehr kostengünstig. Die Nachhilfelehrer verfügen durch die an sie gestellten Bedingungen über genügend Fachwissen und können in der Schule vorhandenes Lernmaterial verwenden.

Anforderungen an den Nachhilfelehrer:

Unsere Nachhilfelehrer besuchen mindestens die 7. Klasse, besitzend ausreichend fundierte fachliche Kenntnisse und betreuen ihre Nachhilfeschüler pflichtbewusst. Sie gehen individuell auf die Schwächen und Probleme des einzelnen Schülers ein. Zudem können sie im Gespräch mit dem Fachlehrer die Nachhilfe auf die Lehrinhalte, Probleme und Schwächen des betreuten Schülers abstimmen. Sie organisieren entsprechendes Übungsmaterial, indem sie in der Bibliothek recherchieren oder beim Fachlehrer nachfragen.

Einführung in das System der verschiedenen Nachhilfearten:

Möglich sind individuelle Nachhilfe oder Nachhilfeunterricht in der Kleingruppe von 3 bis 6 Schülern. Ebenso besteht die Möglichkeit, zur intensiven Vorbereitung vor Schulaufgaben einen Crashkurse zu buchen. Die Preisabsprache erfolgt zwischen den beteiligten Schülern.