Category Archives: Sport

Fußball Jungen III – Großer sportlicher Einsatz leider nicht belohnt!

  • bild_05
  • bild_04
  • Bild_01
  • Bild_02
  • full screen slider
  • bild_06
image carousel by WOWSlider.com v7.4

Am Dienstag, 24.10.2017, fand die erste Runde des Stadtentscheids „Fußball“ im Rahmen des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in der Altersklasse Jungen III statt. Austragungsort war das Kunstrasenfeld am Willy-Sachs-Stadion.Die Partie für die OMG-Jungs lautete:

Olympia-Morata-Gymnasium – Walther-Rathenau-Schulen

Unsere Mannschaft gab alles, versuchte taktische Anweisungen umzusetzen und zeigte bis zum Schluss vollen sportlichen Einsatz und große Motivation. Spitze war auch die Fairness im Spiel. Am Ende hieß es leider dennoch 0:2 für den Gegner.

Steinmetz

Fußball regierte das OMG

  • _DSC9967
  • _DSC9969
  • _DSC9975
  • _DSC9960
  • full screen slider
  • _DSC9966
image carousel by WOWSlider.com v7.4

Das traditionelle Schüler-Lehrer-Fußballturnier in der Georg-Wichtermann-Halle fand am 27. Juli statt. Die spannenden Begegnungen unserer Schulmannschaften aller Altersklassen gegen das Lehrerteam wurden von Teamgeist und Fairplay, aber auch Kampfgeist und Respekt getragen. Trotz eines sehr hohen Niveaus der Schülerteams konnten heuer wieder mal die Lehrer den Turniersieg einfahren. Auf den weiteren Plätzen landeten die Jungen 2, Jungen 3 und Jungen 4. Auch die fußballbegeisterten Mädchen der Unterstufe konnten für ein Einlagespiel eine Mannschaft zusammentrommeln und haben für nächstes Jahr schon die Revanche angekündigt.

Florian Bogner

 

 

Bundesjugendspiele 2017

  • _DSC9246
  • _DSC9152
  • _DSC9156
  • _DSC9158
  • _DSC9169
  • _DSC9145
  • _DSC9150
  • _DSC9188
  • _DSC9180
  • _DSC9181
  • _DSC9186
  • _DSC9218
  • _DSC9226
  • _DSC9227
  • _DSC9197
  • _DSC9200
  • _DSC9201
  • full screen slider
  • _DSC9253
image carousel by WOWSlider.com v7.4

Strahlender Sonnenschein begleitete die diesjährigen Bundesjugendspiele der Jahrgangsstufen 5-8. Nach einem mitreißenden Aufwärmen auf Musik unter der Leitung von Frau Dolpp wetteiferten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen um Bestzeiten, -weiten und möglichst viele Punkte. Zwischen den Wettkämpfen hielten sich viele Schüler mit Beachvolleyball- oder Fußballspielen warm, andere genossen den kühlen Schatten und Zeit mit ihren Freundinnen und Freunden. Nach den Einzelwettkämpfen folgte ein Staffelfinale, bei dem nochmal kräftig angefeuert wurde. Die Siegerklassen bei den Staffelwettbewerben waren die Klassen 5b, 6b, 7c und 8a. Besonders gute Gesamtleistungen erzielten Maja (5b), Felix (5c), Merle (6a), Yannik (6b), Jule (7a), Felix (7b), Marie (8b) und Denis (8a), was mit einem großen Applaus anerkannt wurde.

Christine Zwick

OMG holt „Silber“

  • full screen slider
  • Jungen 4 Fußball 1
image carousel by WOWSlider.com v7.4

Beim Schulsportwettbewerb Jugend trainiert für Olympia konnten unsere „kleinen“ Fußballer ihr großes Talent unter Beweis stellen. Die Stadtmeisterschaft holte sich die Wilhelm-Sattler-Realschule – sie ist immerhin Stützpunktschule Fußball – recht souverän. Bei den technischen Wettkämpfen konnten wir noch sehr gut mithalten. Der Gegner erwies sich dann im Endspiel aber durchaus als torgefährlicher. Trotzdem spielten die OMG-Jungen bis zum Abpfiff hochmotiviert. Leider kommt nur der Stadtsieger in den Regionalentscheid. Wir drücken der Sattler natürlich die Daumen!

Florian Bogner

 

Skikurs 2017 am OMG

  • Gruppe Angerstein_2
  • Gruppe Siegler
  • Sonnklar
  • Speikboden
  • full screen slider
  • Gruppe Angerstein
image carousel by WOWSlider.com v7.4

Auch in diesem Jahr können wir wieder auf einen erfolgreichen Skikurs zurück blicken. Mit 62 Siebtklässlern waren wir unterwegs und wie immer ging es nach Uttenheim, einem kleinen Ort in Südtirol, unweit der österreichischen Grenze, wo wir Logis bezogen. Unsere Skikurse finden regelmäßig am Speikboden im Tauferer Ahrntal statt. Dieses Skigebiet liegt landschaftlich wunderschön und ist eher klein, so dass keiner verloren gehen kann. Gleichzeitig bieten sich zahlreiche und vielfältige Schulungs- und Abfahrtsmöglichkeiten für die unterschiedlichen Könnensstufen. Mittlerweile ist sogar ein ca. 700m langer Funpark geboten, der mit einer Easy- und Medium-Line zu einem besonderen sportlichen Vergnügen einlädt. Unterstützt durch unsere 8 Referendarinnen im Sportseminar war es in diesem Jahr wieder möglich, in kleinen, differenziert zusammengestellten Gruppen zu arbeiten und die Schülerinnen und Schüler zu schnellen und erstaunlichen Lernerfolgen zu führen.

Hier der Erfahrungsbericht von zwei Schülerinnen aus der 7a:

„Vom 29. Januar bis zum 3. Februar waren wir, die 7. Klassen, am Speikboden in Südtirol Skifahren. Übernachtet haben wir in Uttenheim im Hotel Anewandter; dort gab es auch jeden Tag ein leckeres Frühstück und am Abend ein gutes , wenn auch kleines 3-Gänge-Menü (Nachschlag war immer möglich!!). Mittagessen gab es auf den Hütten. Trotz des oftmals dichten Nebels und gelegentlichen Schneefalls fuhren wir jeden Tag mit viel Freude Ski und genossen die Abfahrten und Langlaufstrecken sehr. Die Anfänger machten große Fortschritte, standen nach jedem Sturz lachend wieder auf und bewältigten am Ende sogar die Talabfahrt. Außerdem unternahmen wir am Mittwoch zwei Ausflüge. In Bruneck, wo wir am Nachmittag waren, machten wir eine einstündige Stadtrallye. Abends sahen wir uns eine Skishow an und wie die „Geister des Winters“ vertrieben wurden. Am letzten Tag in Südtirol machten wir an unserem Bunten Abend einen Wettbewerb, an dem wir in sechs verschiedenen Gruppen acht lustige Aufgaben bewältigen mussten. Die Gewinner bekamen eine Tüte Gummibären und eine Tafel Schokolade.“

Vielen Dank an alle Lehrer, Referendarinnen und Beteiligten, die dieses Ereignis so besonders gemacht haben.“

 Lena  und Jule